Datenschutz

Datenschutz-Information des Vermittlers für Kunden und Interessenten

Als Ihr zuständiger Vermittler verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Hierfür nutzen wir die Systeme der Unternehmen der SIGNAL IDUNA*, soweit die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit einem Angebots- oder Antragsprozess der SIGNAL IDUNA* sowie unserer Beratung und Betreuung steht. Darüber hinaus verarbeiten wir auch selbst als Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten. Nachfolgend informieren wir Sie über mögliche bei uns erfolgende Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. Diese Datenschutz- Information können Sie auch auf unserer Homepage abrufen.

1 Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
ist
Agentur
Francesco Jäger
Straße und Hausnummer
Arndtstraße 6
PLZ Ort
22085 Hamburg
Telefon:
040 – 2000 6555
Telefax:
040 –  2000 6543
E-Mail:
info@francesco-jaeger.de

Soweit ein Datenschutzbeauftragter benannt wurde, erreichen Sie diesen:

  • per Post unter der o. g. Adresse mit dem Zusatz Datenschutzbeauftragter
  • per Telefon unter der o. g. Telefonnummer
  • per E-Mail unter der o. g. E-Mailadresse mit dem Betreff Datenschutzbeauftragter

2 Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen beraten zu können und dabei unseren vorvertraglichen, vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zur ordnungsgemäßen Beratung, Information und Dokumentation nachkommen zu können. Kommt ein Vertrag zustande, dient die Datenverarbeitung der Betreuung während des Bestehens des Vertrages.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung

  • der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO),
  • des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG),
  • der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie
  • aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Soweit wir zu anderen Zwecken der Verarbeitung Einwilligungen von Ihnen einholen, teilen wir Ihnen die Zwecke der Verarbeitung im Zusammenhang mit den Einwilligungen mit.

Sollten wir personenbezogene Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Die vorrangige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Wenn Sie in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Soweit besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, erfolgt dies auf der Grundlage einer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre Daten, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten (z. B. Behörden) nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zu wahren. Dies kann insbesondere erforderlich sein,

  • um die IT-Sicherheit des IT-Betriebes zu gewährleisten
  • um Services zu entwickeln und zu verbessern
  • zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • zur zielgerichteten und bedarfsgerechten Werbung und Information zu Ihrer Beratung durch mich und zu den Versicherungs- und Finanzprodukten der Unternehmen der SIGNAL IDUNA* und deren Kooperationspartnern
  • um Straftaten zu verhindern und aufzuklären

3 Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung, z. B. im Rahmen der Beratung oder Betreuung, von Ihnen erhalten haben. Das kann auch Daten über Dritte betreffen, die wir von Ihnen erhalten und verarbeiten. Dritte können in diesem Fall z. B. Familienmitglieder sein.

Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die wir von den Unternehmen der SIGNAL IDUNA* erhalten habe. Soweit wir mit anderen Agenturen der SIGNAL IDUNA* z. B. im Rahmen einer Bürogemeinschaft oder eines Agenturpartnermodells zusammenarbeiten oder selbstständige Untervermittler beschäftigen, erhalten wir auch von diesen Daten zu Ihrer Person.

Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise gewonnen haben. Diese Quellen sind z. B.

  • öffentliche Register,
  • Adressbücher oder
  • die Presse.

4 Datenkategorien

Soweit Sie uns gegenüber eine Einwilligung abgegeben haben, haben wir Ihnen die Datenkategorien im Einzelnen in der Einwilligung mitgeteilt.

Im Übrigen verarbeiten wir u.a. folgende Datenkategorien:

  • Stammdaten (z. B. Name, Adresse, weitere Kontaktdaten, Geburtsdatum, Beruf, Familienstand)
  • Vertragsdaten (z. B. Angaben über die bestehenden Verträge, Zahlungsdaten, Rollen der betroffenen Person, wie Versicherungsnehmer, versicherte Person, Beitragszahler und Pflegeperson)
  • Dokumentationsdaten (Beratungsprotokoll)
  • Daten zu Kundenkontakten
  • Daten zu Ihrem Interesse an weiteren Beratungsleistungen z. B. in Bezug auf bestehenden Fremd-Versicherungen oder geplante Entwicklungen des persönlichen Umfeldes wie Änderungen in der familiären Lebenssituation (z. B. Wechsel des Wohnorts, Heirat, Nachwuchs) oder Immobilienerwerb

5 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten Unternehmen der SIGNAL IDUNA*

Als Vermittler der Unternehmen der SIGNAL IDUNA* nutzen wir deren Verfahren und Systeme und geben über diesen Weg Daten an das jeweilige Unternehmen der SIGNAL IDUNA*, mit dem ein Vertragsverhältnis begründet werden soll oder ggf. bereits besteht.

Soweit Sie eine „Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten“ gegenüber der SIGNAL IDUNA* abgegeben haben, erhalten die Unternehmen der SIGNAL IDUNA* auch diese Daten.

Zusammenarbeit mit anderen Vermittlern

Sofern wir mit anderen Agenturen der SIGNAL IDUNA* z. B. im Rahmen einer Bürogemeinschaft oder eines Agenturpartnermodells zusammenarbeiten oder selbstständige Untervermittler beschäftigen, übermitteln wir auch diesen Daten zu Ihrer Person.

Weitere Informationen zu diesen Personen finden Sie auf unserer Homepage.

Externe Dienstleister

Zur Verbesserung des Services bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister. Die Dienstleister entnehmen Sie bitte der Dienstleisterliste, die Sie auf unserer Homepage finden.

6 Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten Daten zu Ihren Beratungen, Angeboten, Anträgen und Verträgen als zuständiger Vermittler gemäß der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften. Wenn wir Sie nicht mehr betreuen oder nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden sie gelöscht.

Bezüglich der Daten, die nicht für die Vertragsdurchführung erforderlich sind und für die eine Einwilligung vorliegt, gilt Folgendes:

Soweit Sie ein Interessent sind, löschen wir Ihre Daten nach 18 Monaten. Kommt ein Vertrag mit Ihnen zu Stande, werden die in der Einwilligung genannten Daten nach 60 Monaten gelöscht.

7 Betroffenenrechte

Sie können über unsere oben genannten Kontaktdaten Auskunft über die zu Ihrer Person von uns gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden. Ihnen kann weiterhin ein Recht zustehen, dass Ihre Daten nur eingeschränkt verarbeitet werden. Sie haben ebenfalls das Recht, dass Ihnen die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden.

Einwilligungen sind bis zu einem Widerruf oder dem Ende der Beratungs- und Betreuungsleistung durch uns gültig. Ein Widerruf hat zur Folge, dass unsere Beratungs- und Betreuungsleistung nur auf einer eingeschränkten Datenbasis erfolgen kann.

Ihren Widerruf richten Sie bitte an unsere unter Punkt 1 genannten Kontaktdaten.

8 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Der Widerspruch wirkt für die Zukunft und kann formfrei erfolgen. Bitte richten Sie den Widerspruch an unsere unter Punkt 1 genannten Kontaktdaten.

9 Beschwerderecht

Sie können sich mit einer Beschwerde zum Datenschutz an uns oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

10 Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten Sie mit uns über soziale Netzwerke wie z. B. WhatsApp oder Facebook auf eigene Veranlassung kommunizieren, die Ihren Sitz außerhalb des Geltungsbereiches der europäischen Datenschutzregeln haben (sog. Drittland), nehmen Sie bitte folgende Informationen zur Kenntnis.

Datenübermittlungen in Drittländer (Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes) können sich z. B. im Rahmen der Administration, der Entwicklung und des Betriebes von IT-Systemen ergeben. Die Übermittlung erfolgt nur, wenn diese grundsätzlich zulässig ist und die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland vorliegen.

 

* Unternehmen der SIGNAL IDUNA:

SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G., SIGNAL IDUNA Lebensversicherung a. G., SIGNAL IDUNA Allgemeine Versicherung AG, SIGNAL IDUNA Pensionskasse Aktiengesellschaft, PVAG Polizeiversicherungs-Aktiengesellschaft, ADLER Versicherung Aktiengesellschaft, SIGNAL IDUNA Sterbekasse VVaG, DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG, DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft, HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, SIGNAL IDUNA Bauspar Aktiengesellschaft, SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH